Über uns

Herzlich willkommen beim vtw!

Der Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. wurde am 23.02.1991 als Fach-, Berufs- und Interessenverband für die unternehmerische Wohnungswirtschaft im Freistaat Thüringen gegründet. 212 Mitgliedsunternehmen, mehrheitlich kommunale Wohnungsgesellschaften und Wohnungsgenossenschaften, gehören heute dem Verband an. Die Wohnungsunternehmen bewirtschaften gegenwärtig einen Bestand von rund 270.000 Wohnungen.

Ziele

Die Bündelung der gemeinsamen Interessen und damit der Kräfte schuf die Voraussetzungen dafür, dass die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft auf Landesebene an politischem Gewicht gewann. Heute ist der vtw ein wichtiger und gefragter Gesprächspartner für alle Bereiche des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens im Freistaat.

Leistungsspektrum: Interessenvertretung, Beratung, Prüfung

Zu den Aufgaben des Verbandes gehören insbesondere die Wahrnehmung der Interessen seiner Mitglieder in allen Bereichen und allen Ebenen der Politik und der Wirtschaft sowie die nichtkommerzielle Beratung und ständige Information der Mitglieder zu wohnungswirtschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, technischen, rechtlichen, steuerlichen und sozialen Fragen, zur Öffentlichkeitsarbeit, zum Marketing und zur Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Der Verband ist gesetzlicher Prüfungsverband i. S. des Gesetzes betreffend die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften und führt die Pflichtprüfung gemäß § 53 GenG bei seinen Mitgliedsgenossenschaften durch.

Der Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. ist Mitglied des GdW Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Nebenstehend finden Sie die Satzung des vtw.

Download

Satzung des vtw