17. Mitteldeutscher Immobilienkongress (MIK)

31. Januar 2019 Leipzig

Der Kongress findet am 31. Januar 2019 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig statt.

Der 17. Mitteldeutsche Immobilienkongress 2019 widmet sich in drei Panels den Brennpunktthemen Gerechtigkeit am Wohnungsmarkt, Geschäftsmodelle zur Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft sowie aktuelle Markt- und Investitionsbedingungen.

Die ausrichtenden Verbände der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen BFW Landesverband Mitteldeutschland e.V., IVD Mitte-Ost e.V., VDW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V., VSWG Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. und vtw Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e. V. laden Sie herzlich ein zum Jahresauftakt der Immobilienbranche nach Leipzig.

Der Kongress findet am 31. Januar 2019 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig statt. Traditionelle Auftaktveranstaltung wird am 30. Januar 2019 der Immobilienpolitische Abend mit Dr. Roland Wöller, Sächsischer Staatsminister des Innern, sein.

Nebenstehend finden Sie das Einladungsschreiben und den Programmflyer .

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.