Wettbewerb zum Thüringer Preis der Wohnungswirtschaft ausgelobt

Nach dem Wettbewerb in der Kategorie „Wohnräume“ im vergangenen Jahr lobt der vtw in diesem Jahr den „Thüringer Preis der Wohnungswirtschaft“ in der Kategorie „WohnWerte“ aus.  Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragende Projekte zu prämieren, welche sich diesen vielfältigen Herausforderungen der Wohnungswirtschaft annehmen und dabei soziale und nachahmungswürdige Projekte realisieren. Anlässlich des Verbandstages in Friedrichroda hat Verbandsdirektor Frank Emrich zur Teilnahme an dem Wettbewerb in der zweiten Kategorie „WohnWerte“ aufgerufen. Für die Schirmherrschaft zu diesem Wettbewerb konnte die Ministerin Heike Werner gewonnen werden. Weitere Kooperationspartner sind die Liga der Freien Wohlfahrt in Thüringen e.V. und der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Bis zum 30.01.2019 können die Mitgliedsunternehmen ihre Wettbewerbsbeiträge auf dem Internetportal https://thueringer-preis-der-wohnungswirtschaft.de/ einreichen.

 

Ein neuer Aufbruch für Europa – Eine neue Dynamik für Deutschland – Ein neuer Zusammenhalt für unser Land

Nebenstehend finden Sie den frisch ausgehandelten Koalitionsvertrag, wie er von den Parteien und Medien in das Netz gestellt wurde. Unabhängig von den ausstehenden politischen Zustimmungen in Basisgremien von Parteien sind aus dem Bau- und Wohnbereich die Seiten 177 (Ressortverteilung), 75 (Planungsbeschleunigung), 93-94 (Barrierefreiheit) und besonders 109 -117 (Lebenswerte Städte/Wohnraum) für uns von besonderem Interesse. Des Weiteren ist die Pressemeldung des GdW vom 08.02.2018  und das Booklet “Was für die nächsten 4 Jahre wichtig ist” sowie die Bewertung des Koalitionsvertrages durch den GdW beigefügt.  

“Wir geben Städten Gesicht und Seele”-Imageclip im Kino

Der vtw wagt mit der Imagekampagne zu „Wir geben Städten Gesicht und Seele“ den Schritt auf die „große Leinwand“. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Kinosäle in Thüringen mit unserem Imageclip bewerben. Angedacht ist es, im Monat Dezember 2017 unseren Kurzclip zum Thema „Investitionen“ in den dortigen (größten) Kinosälen zu bespielen. Unser Angebot gilt in folgenden Städten:

  • Altenburg (Capitol)
  • Bad Langensalza (Burgtheater)
  • Bad Salzungen (Passage)
  • Eisenach (Capitol)
  • Erfurt (CineStar)
  • Gera (UCI Kinowelt)
  • Gotha (Cineplex)
  • Greiz (UT-99 Kino 1)
  • Ilmenau (Linden)
  • Jena (CineStar)
  • Meiningen (Casino)
  • Mühlhausen (CineStar Central Filmp.)
  • Nordhausen (Cinestar Filmp. Neue Zeit)
  • Rudolstadt (Cineplex)
  • Saalfeld (Cineplex)
  • Schleiz (Neues Kino im AWZ)
  • Sondershausen (Cinema 64)
  • Sonneberg (Kammer 1)
  • Suhl (Cineplex)
  • Weimar (CineStar)

Zu einem Preis von 790,00 € netto erhalten Sie unser Angebot zur Kinowerbung. Im Preis inbegriffen ist neben der eigentlichen Werbung sowie der anfallenden Nebenkosten, die Einbindung Ihres individuellen Unternehmenslogos am Ende der Filmfassung. Wenn der Saal gebucht ist, läuft unser Clip vor jeder Vorstellung. Es werden also alle Filme abgedeckt, die im jeweiligen Saal laufen. Sofern sich mehrere Unternehmen an einem Standort zusammenschließen, gewähren wir Ihnen selbstverständlich einen kleinen Rabatt (bitte erfragen!). Gerne können Sie sich vorab noch einmal unseren Image-Kurzclip „Investitionen“ unter dem folgenden Link anschauen: http://vtw.de/leistungen/oeffentlichkeitsarbeitaus-und-fortbildung/imagekampagne/imagefilm/ Je mehr Unternehmen teilnehmen, desto gewichtiger ist unsere Stimme nach außen! Bitte geben Sie über Frau Füldner unter 0361/34010-224 bis zum 30.08.2017 eine Rückmeldung, ob Sie an unserer Kino-Aktion teilnehmen wollen.        

„Wir geben Städten Gesicht und Seele“ geht ON AIR…

Liebe Mitgliedsunternehmen, wir freuen uns, Ihnen ein weiteres Highlight im Rahmen unserer Kampagne „Wir geben Städten Gesicht und Seele“ präsentieren zu können. Über das anstehende Osterwochenende gehen wir mit einem Radiospot auf Antenne Thüringen und Radio Top 40 thüringenweit auf Sendung. Vergessen Sie also neben der Ostereiersuche nicht das Radio einzuschalten. Die jeweiligen Sendezeiten haben wir Ihnen schon einmal aufgelistet (die Spots werden meistens „kurz vor um“ laufen): Do 13.04.2017 11-12 Uhr 14-15 Uhr 15-16 Uhr 17-18 Uhr Fr 14.04.2017 14-15 Uhr 15-16 Uhr 16-17 Uhr 17-18 Uhr Sa 15.04.2017 14-15 Uhr 15-16 Uhr 16-17 Uhr 17-18 Uhr So 16.04.2017 14-15 Uhr 15-16 Uhr 16-17 Uhr 17-18 Uhr Mo 17.04.2017 14-15 Uhr 15-16 Uhr 16-17 Uhr 17-18 Uhr Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu unserem Image-Radiospot. Die unter Ihnen, die es nicht erwarten können, können gerne schon einmal in unsere Audio-Datei reinhören. „Wer gibt Städten Gesicht und Seele? – Wir sind das!“

 

Die Wohnungswirtschaft stellt sich der Wahl!

Im Rahmen der Bundestagswahl veranstaltet der GdW ab sofort einmal im Monat einen sog. „Wohwi“-Talk zu Schwerpunktthemen mit ausgewählten Politikern. Diese Runden werden live im Internet übertragen.

In der ersten Runde am Montag, den 27.03.2017 ab 18:00 Uhr wird es um das Thema “Soziale Verantwortung” gehen.

Übertragen wird alles auf der Seite:

www.wahl2017.wohnungswirtschaft.de

Sie haben die Möglichkeit, sich aktiv am Chat zu beteiligen und Ihre Fragen zu stellen (über Twitter oder die Chatfunktion).

Ihr vtw informiert Sie ab sofort regelmäßig über die anstehenden Themen zu den „Wohwi“-Talks.

„Wir geben Städten Gesicht und Seele“

unter diesem Motto präsentiert sich die Thüringer Wohnungswirtschaft im Rahmen einer Imagekampagne.

Die Mitgliedsunternehmen des vtw haben seit der Wende einen enormen Beitrag zur Gestaltung der Städte und Gemeinden in Thüringen geleistet und sie zu dem gemacht was sie heute sind – lebenswerte und lebendige Orte, in denen fast jeder 2. Thüringer Mieter ein Zuhause gefunden hat.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir der Öffentlichkeit zeigen, was wir alles leisten. Genau hier setzt unsere Imagekampagne an.

Im 1. Schritt präsentieren wir Ihnen unseren Imagefilm. Sie haben die Möglichkeit diesen u. a. für Firmenpräsentationen, Mieterfeste, Jahrestagungen etc. zu erwerben und können somit Ihren Zielgruppen aufzeigen, welchen gesellschaftlichen Beitrag Sie als Wohnungsunternehmen leisten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen sog. Kurzclip mit Ihrem Unternehmenslogo im Abspann zu erwerben (hier im Beispiel mit dem Logo der WBG “Glück Auf” Gera), welcher u. a. werbewirksam auf Ihrer Firmenhomepage präsentiert werden kann.

Alle Informationen rund um den Erwerb des Films erhalten Sie bei Frau Füldner!

Im 2. Schritt (ab Spätsommer 2016) werden wir Ihnen im Rahmen einer sog. Fotostrecke verschiedene wohnungswirtschaftliche Motive anbieten, die Sie u. a. als Großplakate, Fassadenbanner, Werbebanner im Internet oder als Werbematerialien (Flyer, Postkarten, Aufsteller) verwenden können.

Alles in allem bietet Ihnen unser sog. Baukastensystem die Möglichkeit, die für Sie passenden Bausteine für Ihr persönliches Marketing auszuwählen.