„Es wächst zusammen, was zusammen gehört“

PM 06/2015

Thüringer Wohnungsverbände vtw. und ptw. fusionieren

Erfurt. Der Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. (vtw.) und der Prüfungsverband Thüringer Wohnungsunternehmen e.V. (ptw.) fusionieren. Das geben Verbandsdirektorin Constanze Victor (vtw.) und Prüfungsdirektor Jürgen Elfrich (ptw.) bekannt.

Auf dem außerordentlichen Verbandstag des vtw. am 6. Mai 2015 in Suhl stimmten die Mitglieder fast einstimmig für eine neue Satzung als wesentliche Grundlage für einen zukünftigen Einheitsverband in Thüringen. Dieser Beschluss gibt den Weg frei für eine Verschmelzung der beiden Verbände, die nunmehr die nötigen juristischen Schritte für einen Zusammenschluss weiter vorantreiben können. Der vtw. wird in den kommenden Wochen das genossenschaftliche Prüfungsrecht beantragen und voraussichtlich ab 2016 als genossenschaftlicher Prüfungsverband erste Prüfungen von Genossenschaften durchführen. Nach aktuellem Stand wird damit gerechnet, dass die Fusion spätestens 2017 vollendet ist.

Unter Fachleuten gilt der Zusammenschluss als historische Entscheidung, der bereits eine enge Zusammenarbeit vorausgegangen ist. Durch die Fusion können beide Verbände jetzt auch nach außen hin die Interessen ihrer Mitglieder stärker bündeln. Aber auch aus wirtschaftlichen Gründen ist sie sinnvoll. Es müssen nur noch ein Jahresabschluss erstellt und ein Verbandstag durchgeführt werden. Intern ergeben sich daraus eine Vielzahl an weiteren Synergien und erweiterte Dienstleistungsangebote für die künftig insgesamt 212 Mitglieder. Rein örtlich ändert sich nichts. Beide Verbände arbeiten bereits seit 1991 zusammen am Erfurter Standort.

Frei nach Alt-Kanzler Willy Brandt steht die Fusion unter dem Motto: „Es wächst zusammen, was zusammen gehört.“ „Wir alle können nur gewinnen. Denn ein gemeinsamer Verband unterstützt die Wohnungswirtschaft Thüringens noch besser bei ihren Bemühungen um wirtschaftliche Rentabilität. Wirtschaftlich erfolgreiche Wohnungs- und Immobilienunternehmen wiederum stärken den gesamten Freistaat mit ihren Investitionen, Wohnungsangeboten und Arbeitsplätzen. Davon profitieren alle Thüringer“, betont Constanze Victor, Verbandsdirektorin des vtw.

Jürgen Elfrich, Prüfungsdirektor des ptw., ergänzt: „Unser Verband vereint langjährige Erfahrung mit einer durch ständige Fortbildung erworbenen fachlichen Kompetenz in allen Bereichen der Wohnungswirtschaft. Die können wir nun nicht nur den Genossenschaften, sondern allen Wohnungsunternehmen zur Verfügung stellen. Ein ständiger Dialog gehört dabei zu den Prinzipien unseres Verbandes.“

Im Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. (vtw.) haben sich 198 Mitgliedsunternehmen, darunter 174 Wohnungsunternehmen, zusammengeschlossen. Zusammen bewirtschaften sie 267.300 Wohnungen. Mit 250.000 Wohnungen handelt es sich dabei fast ausschließlich um eigenen Bestand der Unternehmen. Rund 17.300 Wohnungen werden für Dritte, teils in der Wohneigentumsverwaltung, betreut. Nahezu jeder zweite Mieter wohnt bei einem Mitgliedsunternehmen des vtw. Seit 1991 investierten vtw.-Mitglieder insgesamt rund 11,4 Mrd. Euro überwiegend in den Wohnungsbestand. 2014 sicherten die vtw.-Mitglieder mehr als 6.500 Arbeitsplätze bei einem Investitionsvolumen von 343 Mio. Euro.

Der Prüfungsverband Thüringer Wohnungsunternehmen e.V. (ptw.) ist seit 1991 gesetzlicher Prüfungsverband der Wohnungsgenossenschaften. Heute gehören dem ptw. 121 Mitgliedsunternehmen, davon 107 Wohnungsgenossenschaften, 11 Energiegenossenschaften und drei Gesellschaften, die sich überwiegend in der Hand der Wohnungsgenossenschaften befinden, an. Die Hauptaufgabe des ptw. ist die Prüfung der wirtschaftlichen Verhältnisse und der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung der ihm angehörenden Wohnungsgenossenschaften und deren Tochtergesellschaften, die Beratung und fachliche Betreuung der Mitgliedsunternehmen in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Fragen. Der ptw. ist dabei vor allem Dienstleister der Wohnungsgenossenschaften.

Erfurt, 20.05.2015

Kontakt:
Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
Vorstand
Constanze Victor, Jürgen Elfrich
Regierungsstraße 58
99084 Erfurt
Telefon (0361) 34010-220
E-Mail: info@vtw.de

Download