vtw-Newsletter 42 / 2016
- 02.11.2016 -


Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie haben Post!

wie immer mittwochs ...
übersenden wir unseren aktuellen Newsletter direkt in Ihr Postfach, der Sie mit wichtigen Informationen rund um die Wohnungswirtschaft versorgt.
Im Mitgliederbereich des Internetauftritts des vtw finden Sie weitere Bekanntmachungen und Termine.
Für Anfragen und Hinweise stehen wir Ihnen gern - auch telefonisch - zur Verfügung.

---

Stellungnahmen des vtw zur Wohnraumförderung des Freistaates Thüringen

Wir möchten nochmals auf die beiden Stellungnahmen des vtw zu den Förderrichtlinien der Thüringer Landesregierung hinweisen:

Stellungnahme des vtw zu den Richtlinienentwürfen zur Wohnraumförderung der Landesregierung

 27. Januar 2016

Stellungnahme des vtw zu den Erfordernissen der zukünftigen Wohnraumförderung im Thüringer Landtag vorgelegt

Auf diese Stellungnahmen kann bei regionalen Gesprächen mit der Politik gern zurückgegriffen werden, da sie umfangreiche Argumentationshilfen bieten.

---
TV-Beitrag SICm16

TV-Beitrag SICm16

Der nachfolgende Filmbeitrag zeigt u. a. ein Statement des Vorstandes des vtw, Herrn WP/StB Jürgen Elfrich, anlässlich der ersten Mitteldeutschen Software & Immobilien Conference – SICm16“ am 19. Oktober 2016 in Leipzig.  

Mehr...

---

Abfallverzeichnisverordnung Polystyrolabfälle

In Ergänzung zur kürzlich erschienenen GdW-Information 152 und aus Anlass der aktuell bestehenden Entsorgungsengpässe möchte der GdW mit  Schreiben vom 28.10.2016 zur Thematik Polystyrol informieren.            

Mehr...

---

Vorträge der Fachveranstaltung des vtw in Zeulenroda

Die uns vorliegenden Vorträge der Veranstaltung am 27.10.2016 in Zeulenroda sind im

Mitgliederbereich --> Downloadbereich --> Veranstaltungsarchiv

zum Download eingestellt.

---

 

Statistik

In einer Pressekonferenz am 27.10.2016 hat Präsident Dieter Sarreither in Berlin das Statistische Jahrbuch Deutschland 2016 präsentiert. Das Statistische Jahr­buch steht komplett oder kapitel­weise als kostenloser Down­load zur Verfügung. Eine Print­version kann im Buch­handel erworben oder direkt bestellt werden. Mehr dazu --> 

https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressekonferenzen/2016/Jahrbuch2016/jahrbuch2016_pk.html;jsessionid=CF692B517F772351D9C2D9F8C358C005.cae1

---
---

Seminar: „Kosten aktiv senken -
Optimierungspotenziale in der Instandhaltung nutzen

am 21.11.2016 von 09:00 – 16:00 Uhr

Auch wenn der Neubau an vielen Standorten massiv gesteigert wurde, bleibt die Instandsetzung und Modernisierung von großer Bedeutung. Doch wie werden Budgets der Kleininstandhaltung gebildet und möglichst konfliktfrei verteilt? Welche Einzelmodernisierungen sollen durchgeführt werden? Passen die Prioritäten des operativen Tagesgeschäftes zu den strategischen Zielen der Bestands­entwicklung? Und wie können Prozesse besser und Verwaltungskosten gesenkt werden? In welchen Fällen ist Outsourcen besser als Selbermachen? Und zahle ich auch nur den marktgerechten Handwerkerpreis?

In jedem Unternehmen stecken Optimierungspotenziale. Finden Sie Ihren maßgeschneiderten Weg anhand von praxiserprobten Lösungen anderer – lernen Sie von anderen, ohne sich selbst zu verbiegen!

Inhalte:

Strategisch Denken
 - Von Portfolio-Strategien zu zielgerichteten Budgetzuweisungen für laufende Instandhaltung
 - oder Einzelmodernisierung

Mut zur Lücke
-
Neue Wege der Prozessoptimierung – Effizienzorientierter Einsatz von Mitarbeitern
  (neue Organisationsformen, Mieterselbstbeauftragung, optimierte Rechnungsprüfung,
  elektronische Handwerkerkoppelung, Outsourcing)

Machen oder kaufen
-
Effizienter und wirtschaftlicher Einsatz von Regiehandwerkern und Externen
- Wirtschaftlichkeitsvergleich Regiebetrieb - Fremdhandwerker)

Marktgerechter Leistungseinkauf
-
 Kostenoptimierung durch Preistransparenz, markterprobte pauschalierte
   Handwerkervergütung, Verhandlungsstrategien mit Fremdhandwerkern 
- (Vergleich unterschiedlicher Marktsysteme)

Praxisbeispiele zum Nachahmen
-
Neues Miteinander von Wohnungsunternehmen und externen Partnern

Referentin:
Brigitte Wiblishauser, Bereichsleiterin Organisationsberatung bei der iwb Entwicklungsgesellschaft mbH, Braunschweig                                       

Teilnehmergebühr:  
für MFA-Mitglieder: 220,00 EURO
für Nichtmitglieder: 250,00 EURO

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme. Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier!

---

Mit freundlichen Grüßen

gez. J. Elfrich (WP/StB)
Vorstand

Telefon:  (0361) 3 40 10 - 2 19
Fax:       (0361) 3 40 10 - 2 33
mailto: andrea.daugs@vtw.de
Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
(gesetzlicher Prüfungsverband)
Verbandssitz: Regierungsstraße 58, 99084 Erfurt
Vorstand: Constanze Victor, Jürgen Elfrich (WP)
Registergericht: Erfurt VR 160078

---

Bildnachweise:
© Oleksandr Delyk - Fotolia.com
© moonrun - Fotolia.com
© kentoh - Fotolia.com
© Daniel Ernst - Fotolia.com

---