vtw-Newsletter 09 / 2018
- 28.02.2018 -


Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie haben Post!

wie immer mittwochs ... 
übersenden wir unseren aktuellen Newsletter direkt in Ihr Postfach, der Sie mit wichtigen Informationen rund um die Wohnungswirtschaft versorgt.
Im Mitgliederbereich des Internetauftritts des vtw finden Sie weitere Bekanntmachungen und Termine.
Für Anfragen und Hinweise stehen wir Ihnen gern - auch telefonisch - zur Verfügung.

---

Elke Zehnpfund in den Ruhestand verabschiedet

Am 27.02.2018 verabschiedeten Vorstand und Mitarbeiter des vtw die Leiterin der Buchhaltung, Frau Elke Zehnpfund.

Frau Zehnpfund war seit dem 01.07.1997 beim vtw beschäftigt und tritt nun ab dem 01.03.2018 in die passive Phase der Altersteilzeit.

Wir wünschen Frau Zehnpfund für diesen neuen Lebensabschnitt alles Gute, vor allem aber Gesundheit.

---
---

Tag der Städtebauförderung:
5. Mai 2018

Das Bundesbauministerium, die Länder, der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund laden alle Kommunen, die mit Mitteln der Städtebauförderung an der Gestaltung ihrer Städte und Gemeinden arbeiten, zur Mitwirkung am Tag der Städtebauförderung ein. Der Aktionstag findet 2018 bereits zum vierten Mal statt und informiert Bürgerinnen und Bürger, die Stadt- und Zivilgesellschaft sowie die Fachöffentlichkeit über aktuelle Strategien und Maßnahmen der Städtebauförderung. Vor allem aber soll der Tag der Städtebauförderung zum Mitmachen bei Projekten anregen. Dabei sind alle Veranstaltungsformate willkommen: von Stadtteilführungen, Baustellenbesichtigungen, Ausstellungen, (Stadtteil-)Festen oder einem Tag der offenen Tür bis zu Planungswerkstätten und Fachveranstaltungen. Anmeldungen für den Tag der Städtebauförderung am 5. Mai 2018 sind bis 31. März 2018 hier möglich: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de. Auch dieses Jahr hält der Download-Bereich wieder Hilfestellungen und Materialien rund um die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung bereit.

Der GdW wirbt für den Tag der Städtebauförderung, weil die vertretenen Wohnungsunternehmen als verlässliche Partner der Städte sich nicht nur im Wohnungsbau und bei der Wohnraumversorgung engagieren, sondern ganze Quartiere städtebaulich gestalten und auf den sozialen Zusammenhalt der Nachbarschaften hinwirken.

Flyer

---
Deutscher Bauherrenpreis 2018 an jenawohnen GmbH verliehen

Deutscher Bauherrenpreis 2018 an jenawohnen GmbH verliehen

Wie "Neue Wohngebiete" preiswürdig gebaut werden können, hat die Bauherrin jenawohnen mit Junk & Reich Architekten BDA bei dem Projekt ‚Wohnen mit Weitblick’ auf den Jenaer Friedensberg-Terrassen gezeigt. In exponierter Hanglage ist ein unverwechselbares Wohnquartier für unterschiedlichste Wohnansprüche entstanden.

Mehr...

---
GdW Arbeitshilfe 82

GdW Arbeitshilfe 82

Die GdW Arbeitshilfe 82 steht ab sofort im GdW-Mitgliederbereich unter "Publikationen" zum Download zur Verfügung. Die GdW-Arbeitshilfe 82 entspricht inhaltlich der GdW-Arbeitshilfe 80 und bildet zusätzlich - mit roter Farbe hervorgehoben - die durch die Genossenschaftsnovelle 2017 erfolgten sowie weitere aktuelle Änderungen ab.

Mehr...

---
Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzgrundverordnung

Das Wichtigste: Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Der GdW hat hierzu einen Workshop mit Experten durchgeführt. Die wesentlichen Ergebnisse sind, dass mit der neuen Datenschutzgrundverordnung vor allem Regelungen im Hinblick auf den Umgang mit Daten, Informationspflichten und neue Anforderungen an die Dokumentation zu beachten sind. Insofern gilt es vor allem, die internen Prozesse zu optimieren …

Mehr...

---

Erhöhung der Zinskonditionen zum 22.02.2018 in den wohnungswirtschaftlichen Programmen

Die KfW hat zum 22.02.2018 erneut die Zinskonditionen in den wohnungswirtschaftlichen Programmen  erhöht. Die KfW begründet die Zinsanpassungen mit dem aktuellen Kapitalmarkt. Hintergrund der Erhöhungen dürfte aber auch sein, dass derzeit nur vorläufige Haushaltsmittel zur Verfügung stehen. Darüber hinaus besteht Unsicherheit, ob eine zukünftige steuerliche Förderung des Neubaus zu Lasten der Kreditförderung geht. Der GdW wird sich dafür einsetzen, dass …

Mehr...

---

Bundesgerichtshof zur Räum- und Streupflicht des Vermieters

Die Beklagte ist Eigentümerin eines Anwesens in der Innenstadt von München, in welchem eine Wohnung an die frühere Lebensgefährtin und jetzige Ehefrau des Klägers vermietet war. Zwischen den Parteien steht nicht in Streit, dass die Räum- und Streupflicht (Winterdienst) für den Gehweg vor dem Grundstück der Beklagten grundsätzlich bei der Stadt München, der Streithelferin der Beklagten, liegt. …

Mehr...

---

Grundstückseigentümer ist verantwortlich, wenn ein von ihm beauftragter Handwerker einen auf das Nachbarhaus übergreifenden Brand verursacht

Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass ein Grundstückseigentümer, der einen Handwerker Reparaturarbeiten am Haus vornehmen lässt, gegenüber dem Nachbarn verantwortlich ist, wenn das Haus infolge der Arbeiten in Brand gerät und das Nachbargrundstück dabei beschädigt wird. Dass der Handwerker sorgfältig ausgesucht wurde, ändert daran nichts.

Mehr...

---

BGH zu den Grundsätzen der Darlegungslast des Vermieters bei bestrittener Heizkostenabrechnung und zum Umfang einer Belegeinsicht des Mieters

Der BGH hat sich in seiner Entscheidung vom 7. Februar 2018 (Az. VIII ZR 189/17) mit grundsätzlichen Fragen zur Verteilung der Darlegungs- und Beweislast und zu den Verpflichtungen des Vermieters auf Gewährung einer Belegeinsicht im Zusammenhang mit der jährlichen Betriebskostenabrechnung bei Wohnraummietverhältnissen (§ 556 BGB) beschäftigt.

Mehr...

---

Bundesgerichtshof zum vorläufigen Zahlungsverweigerungsrecht des Haushaltskunden gegenüber dem Grundversorger bei Berechnung eines ungewöhnlich hohen Stromverbrauchs (hier: angebliche Verbrauchssteigerung um 1000 %)

Die Klägerin ist ein Energieversorgungsunternehmen, das in Oldenburg die Grundversorgung wahrnimmt und auch die Beklagten im Grundversorgungsverhältnis unter anderem mit Strom belieferte. Bei den Beklagten handelt es sich um ein älteres Ehepaar, in dessen Haushalt im streitgegenständlichen Zeitraum außerdem zeitweise noch ein Enkel lebte.

Mehr...

---

Integrationsarbeit im Quartier: Wohnungswirtschaft startet neue Plattform

Neue Internetseite integration.wohnungswirtschaft.de bietet Handlungsempfehlungen, Best-Practice-Beispiele und mehrsprachige Info-Blätter rund ums Wohnen

http://web.gdw.de/pressecenter/pressemeldungen/integrationsarbeit-im-quartier-wohnungswirtschaft-startet-neue-plattform

---

BID fordert Baustaatssekretär im Innenministerium

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland fordert einen Staatssekretär im Innenministerium, der ausschließlich für den Bau zuständig sein soll. In den vergangenen Jahren habe besonders das Engagement des Baustaatssekretärs vermittelnd positiv zum Informationsaustausch zwischen dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der Immobilienwirtschaft beigetragen.

https://www.haufe.de/immobilien/wirtschaft-politik/bid-fordert-baustaatssekretaer-im-innenminsterium_84342_444398.html

---

Seminarreihe: „Strategien und Ideenentwicklung in der Marketingpraxis von Wohnungsunternehmen“

ab dem 21.03.2018 bei Ihrer MFA

Inhalte:

Modul 1 (Tag 1 und 2):
Werbung in der Wohnungswirtschaft. Erarbeitung einer Marketingstrategie.
Termin: 21.03. und 22.03.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 2 (3. Tag)
Zielgruppen – Schwerpunkt „Wohnanfänger“
Termin: 16.04.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 3 (4. Tag)
Familien im Fokus
Termin: 23.04.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 4 (5. Tag)
Senioren – Mieterbindung und Akquise
Termin: 03.05.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 5 (6. Tag)
Quartiere im Fokus. Imagewandel und Quartiersmarken.
Termin: 14.05.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 6 (7. Tag)
Exkursion „Wir lösen einen Fall“ Heute sind wir zu Gast bei einem Kursteilnehmer.
Termin: 28.05.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 7 (8. Tag)
Wertvolle Kunden(Mieter)-Beziehung
Termin: 04.06.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Modul 8 (Tag 9 + 10)
Ihre Marketingstrategie – Blick in die Zukunft – Impulse
Termin: 14.06. und 15.06.2018 von 09:00 – 16:00 Uhr

Die vollständigen Inhalte zu der Seminarreihe erhalten Sie in der Anlage!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich an all jene, die in den Bereichen Marketing/Werbung, Kommunikation/PR tätig sind und/oder Marketingstrategien im Unternehmen verantworten.

Ihre Vorteile:

• viele konkrete Ideen für Ihre Werbung – auch für Ihr Online-Marketing

• Checklisten, Fragetechniken, Methoden zur Erarbeitung Ihrer Marketingstrategie

• konkrete Impulse für Zielgruppen- und Quartiersmarketing sowie zur Mieterbindung und
   „ganz nebenbei“ professionelles Feedback zu Projekten Ihres Unternehmens

Referentin:
Iris Palme
Marketingberaterin und Geschäftsführerin der enders - Marketing und Kommunikation GmbH

Als langjährige Geschäftsführerin einer Marketingagentur, als Konzeptionerin, Beraterin und Systemischer Business Coach verfügt Iris Palme über umfangreiches Experten- und Trendwissen und einen vielfältigen Pool an Denk- und Arbeitsmethoden.

Teilnehmergebühr:      
für MFA-Mitglieder: 1.700,00 EURO / für alle Module
für Nichtmitglieder: 1.900,00 EURO / für alle Module

Auch Einzelbuchung der Module möglich!

Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier!

---
---

Mit freundlichen Grüßen

gez. Frank Emrich
Verbandsdirektor

Telefon:  (0361) 3 40 10 - 2 19
Fax:       (0361) 3 40 10 - 2 33
mailto: andrea.daugs@vtw.de
Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
(gesetzlicher Prüfungsverband)
Verbandssitz: Regierungsstraße 58, 99084 Erfurt
Vorstand:  Frank Emrich, Jürgen Elfrich (WP)
Vorsitzender des Verbandsrates: Friedrich Hermann
Registergericht: Erfurt VR 160078

---

Bildnachweise:
© Oleksandr Delyk - Fotolia.com
© JiSIGN - Fotolia.com
© vege - Fotolia.com
© Torbz - Fotolia.com
© Gina Sanders - Fotolia.com

© imageconcept_de - Fotolia.com
© DOC RABE Media - Fotolia.com
© Eisenhans - Fotolia.com
© Marco2811 - Fotolia.com

---