vtw-Newsletter 44/ 2017
- 22.11.2017 -


Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie haben Post!

wie immer mittwochs ... 
übersenden wir unseren aktuellen Newsletter direkt in Ihr Postfach, der Sie mit wichtigen Informationen rund um die Wohnungswirtschaft versorgt.
Im Mitgliederbereich des Internetauftritts des vtw finden Sie weitere Bekanntmachungen und Termine.
Für Anfragen und Hinweise stehen wir Ihnen gern - auch telefonisch - zur Verfügung.

---

Jahreskonferenz Stadtumabu

Wie bereits im Newsletter 34/2017 darauf hingewiesen, führt das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft am 27. November 2017 (09:30 bis 17:00) im Augustiner Saal in der Klosterkirche, Puschkinplatz 1, 07806 Neustadt an der Orla seine Jahreskonferenz Stadtumbau 2017 durch.

Flyer

Nähere Informationen finden sie auch unter:
http://www.thueringen.de/th9/tmil/bau/sw/staedtebau/

---

Wahlkommission zur Wahl des neuen Verbandsrates des vtw hat sich konstituiert

Am Dienstag, dem 21.11.2017 haben sich die anlässlich des ordentlichen Verbandstages am 19.10.2017 gewählten Mitglieder der Wahlkommission zu einer ersten konstituierenden Sitzung im WDZ in Erfurt getroffen.

Als Vorsitzender der Wahlkommission wurde  Michael Grund (Vorstand der Handwerksbau AG Thüringen Wohnungsgesellschaft Weimar) und als stellvertretende Vorsitzende wurde Regina Christ (Vorstand der Wohnungsgenossenschaft „Mehliser Struth“ eG) gewählt.

Die weiteren Mitglieder der Wahlkommission sind:

Hans-Peter Daglinger (Vorstand Wohnungsgenossenschaft Weißensee / Straußfurt eG), Bettina Lehmann (aktuell Leiterin Wohnungswirtschaft und ab 01.01.2018 Vorstand Wohnungsgenossenschaft Rudolstadt eG) sowie Kersten Mey (Geschäftsführer Städtische Wohnungsbaugesellschaft Zella-Mehlis mbH).

Als Ersatzmitglieder wurden Heike Köhler (Vorstand Wohnungsgenossenschaft Maxhütte eG) und Lutz Funke (Vorstand Wohnungsgenossenschaft Lucka eG) gewählt.

Die Wahlkommission hat sich in ihrer ersten Sitzung über das grundsätzliche Prozedere bis zur Neuwahl des Verbandsrates des vtw am 18.10.2018 in Friedrichroda miteinander verständigt.

In den nächsten Tagen wird Ihnen hierzu gesondert ein Schreiben des Vorsitzenden der Wahlkommission zugehen.

Bereits jetzt bitten wir Sie zu überlegen, ob Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen wollen und für den neuen Verbandsrat des vtw kandidieren oder einen anderen Kandidaten vorschlagen möchten.

---

Änderung des Telemediengesetzes in Kraft getreten

Wir haben Sie zuletzt am 02.08.2017 darüber informiert, dass der Bundestag das Dritte Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes (neues WLAN-Gesetz – 3. TMGÄndG) beschlossen hat. Das Gesetz hat zwischenzeitlich den Bundesrat passiert und ist nach Veröffentlichung seit dem 13.10.2017 in Kraft. Die Änderung des Telemediengesetzes befördert die weite Verbreitung von WLAN und schafft Rechtssicherheit für WLAN-Betreiber, z. B. für Café-Betreiber …

Mehr...

---

Hohe Spenden für soziale Projekte beim Tag der Wohnungswirtschaft in Berlin

Über 30.000 Euro an Spenden kamen auf dem Tag der Wohnungswirtschaft 2017 des Spitzenverbandes GdW für die Entwicklungszusammenarbeit zusammen. Unterstützt wird mit den Spenden dieses Jahr unter anderem das Projekt WINGS in Dar-es-Salaam in Tansania. Dort hat die DESWOS zusammen mit ihrer Partnerorganisation, dem Schwesterorden Daughters of Mary Immaculate, das mobile Ausbildungszentrum WINGS ins Leben gerufen.

http://web.gdw.de/pressecenter/pressemeldungen/hohe-spenden-fuer-soziale-projekte-beim-tag-der-wohnungswirtschaft-in-berlin

---

Projekt „Wohnen der Zukunft“ gestartet: „Drei Zimmer, Küche, Diele, Bad“

In Weimar ist das Projekt „Wohnen der Zukunft“ unter dem Titel „Drei Zimmer, Küche, Diele, Bad (#3ZKDB)“ gestartet worden. Sechs Monate lang kreieren Studierende der Bauhaus-Universität Ideen für den Umbau einer Wohnung in Weimar in der Asbachstraße 32. Das Projekt ist eine Kooperation des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, der Thüringer Aufbaubank, der Bauhaus-Universität Weimar und der Weimarer Wohnstätte GmbH.

https://www.aufbaubank.de/Presse-Aktuelles/Pressemitteilungen/Projekt-Wohnen-der-Zukunft-gestartet-Drei-Zimmer-Kueche-Diele-Bad

---

Statistik

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurde in den ersten drei Quartalen 2017 durch die Thüringer Bauaufsichtsbehörden der Bau von  4.214 Wohnungen genehmigt. Das waren 33,8 % bzw. 2.155 Wohnungen weniger als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres.

https://tls.thueringen.de/presse/2017/pr_307_17.pdf

---

EU-Info Ausgabe 11/2017

Der  GdW - Büro Brüssel - hat uns die aktuelle Ausgabe - November 2017 - der EU-Info zur Verfügung gestellt, die wir Ihnen gern zur Kenntnis geben möchten.

Thema des Monats: EU-Kommission veröffentlicht 7. Fortschrittsbericht zur EU-Kohäsionspolitik

EU-Info

---

Seminar: „Kommunikationsstrategien im Umgang mit schwierigen und verhaltensauffälligen Mietern“

am 06.12.2017 von 09:00 – 16:00 Uhr

Es gibt auch „schwierige“ / verhaltensauffällige Mieter. Die Gründe sind vielfältig – z. B.: Zunehmendes Alter der Mieter bedeutet auch zunehmende Auffälligkeiten (z. B. Demenz, körperliche und geistige Einschränkungen, Psychosen). Vermieter berichten von einer steigenden Zahl an Fällen, in denen besondere Verhaltensauffälligkeiten zu Konflikten unter den Nachbarn führen.

Es geht im Seminar um hilfreiche psychologische Gesprächsführung, um Fortschritte im Kontakt zu erreichen und Entscheidungen zur Vorgehensweise leichter treffen zu können.

Inhalte:

• Informationen für Laien zu häufigen Verhaltensauffälligkeiten und Psychosen

• Besondere Probleme in der Arbeit und Kommunikation mit Betroffenen

• Lösungsansätze im Gespräch ermöglichen trotz verfahrener Situationen

• Die Eigenmotivation der „Problemmieter“ zur Mitarbeit „erwecken“ und fördern

• Geeignete Fallbeispiele diskutieren und Lösungen aufzeigen

• Verschiedene praktische Methoden der Gesprächsführung für den Umgang mit „schwierigen“ und verhaltensauffälligen Menschen

• Was tun, wenn ich als Laie überfragt bin? - Praxistipps

Lernziele/Nutzen:

• Sie lernen nützliche und praxiserprobte psychologische Kommunikationstechniken

• Sie lernen, wie Sie mit Menschen mit auffälligem Verhalten oder Einschränkungen 
   zielführender kommunizieren können

Zielgruppe:
Mitarbeiter und Führungskräfte aus Bestandsverwaltung/Kundenbetreuung

Referentin:
Astrid Horváth
Horváth Personaltraining, Leipzig                                        

Teilnehmergebühr:     
für MFA-Mitglieder: 210,00 EURO
für Nichtmitglieder: 240,00 EURO

Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier!

---

Mit freundlichen Grüßen

gez. Reinhard Guhr
Verbandsdirektor

Telefon:  (0361) 3 40 10 - 2 19
Fax:       (0361) 3 40 10 - 2 33
mailto: andrea.daugs@vtw.de
Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
(gesetzlicher Prüfungsverband)
Verbandssitz: Regierungsstraße 58, 99084 Erfurt
Vorstand: Reinhard Guhr, Jürgen Elfrich (WP)
Registergericht: Erfurt VR 160078

---

Bildnachweise:
© Oleksandr Delyk - Fotolia.com
© JiSIGN - Fotolia.com
© moonrun - Fotolia.com

© kirill_makarov
© K.-U. Häßler - Fotolia.com
© Marco2811 - Fotolia.com
© Denis Junker - Fotolia.com
© VRD - Fotolia.com

---