vtw-Newsletter 16 / 2017
- 19.04.2017 -


Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie haben Post!

wie immer mittwochs ... 
übersenden wir unseren aktuellen Newsletter direkt in Ihr Postfach, der Sie mit wichtigen Informationen rund um die Wohnungswirtschaft versorgt.
Im Mitgliederbereich des Internetauftritts des vtw finden Sie weitere Bekanntmachungen und Termine.
Für Anfragen und Hinweise stehen wir Ihnen gern - auch telefonisch - zur Verfügung.

---

„Es gibt 82 Mio. Gründe dafür, dass es uns gibt!“

GdW startet Imagekampagne für die Wohnungswirtschaft

Am 24.04. ist es soweit. Der GdW startet seine bundesweite Imagekampagne für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Ziel ist es, unsere Branche in all Ihren Facetten und Besonderheiten zu präsentieren und den Bekanntheitsgrad zu steigern, insbesondere in der Gesellschaft und der Politik.

Für die im GdW organisierten Wohnungsunternehmen gibt es verschiedene Bausteine, die für die eigenen Marketing-Aktivitäten vor Ort zum Einsatz kommen können. Hierüber wurden Sie bereits vorab durch den GdW informiert.

Alle Möglichkeiten zum Einsatz der Kampagne sowie alle weiteren geplanten Aktivitäten erhalten Sie unter www.wohnungswirtschaft.de

---

Investitionspaket "Soziale Integration im Quartier"

Nachstehend ist ein Schreiben des GdW-Präsidenten Axel Gedaschhko zum neuen Investitionspaket "Soziale Stadt im Quartier" des Bunbdesministeriums beigefügt. Der Bund stellt hierfür in den Jahren 2017 bis 2020 jährlich die erhebliche Summe von 200 Mio. EURO zur Verfügung.

Schreiben von Axel Gedaschko

Übersicht zum Investitionspaket

---

Bundeskabinett beschließt Stadtentwicklungsbericht 2016

Der demografische Wandel stellt die Städte und Gemeinden in Deutschland vor große Herausforderungen. In den vergangenen zehn Jahren zog es mehr als 1,1 Millionen Menschen in die Ballungsgebiete. Gleichzeitig hat die Mehrheit der deutschen Gemeinden im ländlichen Raum mit einer Stagnation oder einem Rückgang der Bevölkerung zu kämpfen. Die Bundesregierung hat darauf mit einer Neuausrichtung ihrer Stadtentwicklungspolitik reagiert und ihre Investitionen deutlich gesteigert. Das geht aus dem Stadtentwicklungsbericht 2016 hervor, den das Bundeskabinett am 12.04.2017 auf Vorschlag des Bundesbauministeriums beschlossen hat.

http://www.bmub.bund.de/pressemitteilung/bund-unterstuetzt-staedte-und-gemeinden-mit-34-milliarden-euro-bei-der-stadtentwicklung/

---

Stadtumbau-Busexkursion 

Am 3. und 4. Mai 2017 bietet die Bundestransferstelle Stadtumbau im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit eine Busexkursion mit Besuch von insgesamt sechs Stadtumbau-Kommunen in Hessen und Thüringen an. Die Fachexkursion läuft unter dem Titel "Stadtumbau in Ortskernen von Klein- und Mittelstädten" und bietet ein reichhaltiges Spektrum an Informationen und Erfahrungen, die vor Ort vermittelt und gemeinsam diskutiert werden.
Programm und Anmeldung finden Sie auf der Homepage des vtw unter "Veranstaltungen".

---

Mieterbund bemängelt Datenschutz bei Wohnungssuche

Der Deutsche Mieterbund bemängelt, dass Wohnungssuchende zu viele sensible Daten von sich preisgeben müssten, insbesondere in Gebieten mit knappem Wohnraum. Das verstoße gegen den Datenschutz. Der Verband fordert Konsequenzen.

https://www.haufe.de/immobilien/wirtschaft-politik/mieterbund-bemaengelt-datenschutz-bei-wohnungssuche_84342_409292.html

---

SEMINAR: „Stil und Etikette für Mitarbeiter mit Kundenkontakt in Immobilienunternehmen“

am 08.05.2017 von 09:00 – 16:00 Uhr

 Professionelles Auftreten - authentisch und souverän - ist ein Qualitätskriterium und eine Notwendigkeit für die Verantwortungsträger und alle Mitarbeitenden der immobilienwirtschaftlichen Branche mit ihrer vielfältigen Kundenklientel. Korrekte Höflichkeit, respektvolles und wertschätzendes Kommunikationsverhalten sind verbunden mit der inneren Haltung zum Kunden und zur Dienstleistung an sich. Die Kenntnis und Einhaltung der formellen modernen Regeln für Kunden-und Büroverhalten, analoge und digitale Kommunikation sichern die Mitarbeitenden in ihrem Arbeitsverhalten, gehören zur Unternehmenskultur, prägen das Bild nach außen und sind relevant für unternehmerischen Erfolg.

Inhalte:

• Warum gutes und stilsicheres Benehmen wieder gefragt ist

• Professionalität im Kundenkontakt ist eine Haltungsfrage

• Kundenorientierung und Höflichkeit im Kontakt

• Die Chance des ersten Eindrucks

• Grüßen und Vorstellen

• Körpersprache und Distanzverhalten

• Die kommunikativen Handwerkszeuge

• Stilsicher in Kleidungsfragen

• Die digitale Welt

Referentin:  
Dr. Marion Duparré
Beraterin, Trainerin und Coach,
RASKE und DUPARRÉ Managementberatung, Berlin                                          

Teilnehmergebühr:      
für MFA-Mitglieder: 210,00 EURO
für Nichtmitglieder: 240,00 EURO

Zur Online-Anmeldung gelangen Sie hier!

---

Mit freundlichen Grüßen

gez. J. Elfrich
Vorstand

Telefon:  (0361) 3 40 10 - 2 19
Fax:       (0361) 3 40 10 - 2 33
mailto: andrea.daugs@vtw.de
Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
(gesetzlicher Prüfungsverband)
Verbandssitz: Regierungsstraße 58, 99084 Erfurt
Vorstand: Constanze Victor, Jürgen Elfrich (WP)
Registergericht: Erfurt VR 160078

---

Bildnachweise:

© Oleksandr Delyk - Fotolia.com

© vege - Fotolia.com

© bounlow-pic – fotolia com

© Marco2811 - Fotolia.com

---